Abteilung Turnen

Kinder ca. 4 – 6 Jahre

Montag 16.00 bis 17.00 Ute Webb  

Seit Ende April 2014 besteht diese Turnstunde und ist sehr gut besucht, d. h. es kommen rund 15-20 Kinder regelmäßig zum Turnen. Silja Hieke unterstützt mich tatkräftig bei meiner Übungsleitertätigkeit – ebenso die jugendliche Helferin Nathalie Heß.

Am Anfang der Stunde bilden wir einen Kreis und singen Begrüßungslieder. Danach folgt entweder noch ein Bewegungslied im Kreis oder wir laufen uns direkt zum Lied „1, 2, 3 im Sauseschritt“ warm.

In der Regel folgen dann Laufspiele oder wir machen Spiele mit kleinen Handgeräten, wie z. B. Soft-Frisbees oder bunten Sandsäckchen. Nach einer kurzen Trinkpause werden die Kinder in der Regel in 3 Gruppen eingeteilt. Danach kann das Turnen an den Stationen direkt beginnen, denn von der vorherigen Turnstunde sind noch alle Geräte bzw. Bewegungslandschaften aufgebaut. Hier heißt es dann auch mal in der Reihe stehen und warten, bis man dran ist – ohne vorzudrängeln –, was manchmal doch schon sehr schwer fällt. Ein weiterer Bestandteil der Stunde ist das Vermitteln der Grundlagen im Gerätturnen, wie z. B. das richtige Abrollen bei einer Rolle. In dieser Stunde üben wir das Klettern, Balancieren, Springen, Rutschen und vieles mehr; grundsätzlich soll die Motorik der Kinder geschult und verbessert werden.

Von Zeit zu Zeit wechseln die einzelnen Gruppen im Uhrzeigersinn die Stationen. Zum Ende der Stunde haben die Kinder an allen Stationen geturnt. Kurz vor Schluss spielen wir oft noch „Feuer, Wasser, Luft“. Da können sich die Kleinen noch mal so richtig austoben, bevor sie dann auf unseren Mattenwagen umsteigen, der als Eisenbahn dient, und noch eine Runde durch die Halle gefahren werden. Hierzu dürfen sie dann lauthals unser Eisenbahn-Lied mitsingen. Zu allerletzt singen wir noch gemeinsam im Kreis sitzend „Alle Leut‘“. Dann ist die Stunde beendet.

Die diesjährige Adventsfeier für die Kleinkinder fand am 08.12.2019 unter dem Motto „Weihnachtszeit – Schöne Zeit“ statt. Mit bunten Strickpudelmützen auf dem Kopf stellten die 4-6-Jährigen Winterkinder dar, die zu dem Lied „Tanzalarm am Tannenbaum“ wild tanzten und auch kleine Turnelemente zeigten.

 

Ute Webb

Stand 11/20

© 2001-20 Turnverein 1881 Bierstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten