Abteilung Turnen

Eltern- und Kind-Turnen

Mittwoch 16.00 bis 17.00 Ingrid Steiger 1 ½ bis 4 Jahre

Seit über 20 Jahren leite ich nun diese Eltern-Kind-Gruppe und auch in diesem Jahr ist diese Gruppe gut besucht. Sie besteht aus fast 25 Kindern, den dazugehörigen Elternteilen und evtl. noch Geschwisterkindern.

Meine bestehende Eltern-Kind-Gruppe ist gemischt mit Kindern von 1 ½ bis 4 Jahren, die bereits den Kindergarten oder die Krippe besuchen oder deren Eltern montags vormittags berufstätig sind und somit die dort angebotene Eltern-Kind-Turngruppe nicht besuchen können.

Angefangen wird die Stunde mit einem gemeinsamen Lied im Bewegungskreis und der heiß geliebten Eisenbahn, unserem Mattenwagen. Danach wird frei geturnt (mit Hilfe der Eltern oder Übungsleiterin) an den angebotenen Stationen. Die Kinder dürfen selbst entscheiden, wie sie das Gerät nutzen, ob vorwärts, rückwärts, bäuchlings oder vielleicht wie der Vordermann? Nach etwa 30 Minuten werden die Geräte gemeinsam abgebaut und es beginnt das Spiel mit kleinen Handgeräten, wie z. B. Bälle, Soft-Frisbees, Reifen oder Fallschirmtuch. Danach wird die Übungsstunde mit einem Abschlusslied beendet.

Ab November übten wir dann ganz fleißig für die bevorstehende Adventsfeier am 08.12.2019. Meine Eltern+Kind-Gruppe übte eine flotte Weihnachtspolka ein, welche sehr schnell war und viel Ausdauer verlangte.

Zu diesem Tanz hatten sich die kleinen Turner festlich rausgeputzt. Die Farben der Kostüme waren weihnachtlich rot und weiß. Die Mädchen hatten schöne Tütü-Röckchen an und die Jungen rote Hosenträger und rote Fliegen. Es war ein tolles Bild auf der Bühne und man tanzte vor und zurück sowie von rechts nach links, wie beim Zillertaler Hochzeitsmarsch.

Es war eine sehr schöne Aufführung mit tollen Kostümen und wurde mit sehr viel Beifall belohnt.
Die kleinen Turnerinnen und Turner waren sehr gespannt, ob es wohl dem Nikolaus gefallen würde und sie mit einem Geschenk belohnt werden. Natürlich hatte es dem Nikolaus gefallen. Er kam nach der gemütlichen Kaffee- und Kuchenpause in unsere Turnhalle und hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk mitgebracht.

Die letzte Turnstunde des Jahres war wie immer weihnachtlich: Es wurde gemeinsam gesungen, gespielt und getanzt.

Ich hoffe, es wird auch im Jahr 2020 wieder so ein gutes Zusammenspiel zwischen Eltern, Kindern und mir geben und ich danke allen, die mich so tatkräftig unterstützen.

Ingrid Steiger

PS: Leider bestehen zurzeit in all meinen Turnstunden Wartelisten. Deshalb ist es ratsam, sich telefonisch oder mündlich in meinen Turnstunden zu erkundigen, ob eine Aufnahme erfolgen kann.
Väter und Mütter, die Interesse haben, in einer meiner Gruppen als Helfer mitzuwirken, sind immer willkommen.

Stand 11/20

© 2001-20 Turnverein 1881 Bierstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten