Abteilung Turnen

Senioren 50+

Mittwoch 9.30 bis 11.30
Donnerstag 10.00 bis 12.00
Gaby Grothe
Gaby Grothe

 

Bericht über die Übungsstunden

Zu beiden Übungstagen treffen sich durchschnittlich 20 Personen in der Halle. Hierbei handelt es sich sowohl um Einzelpersonen als auch um Ehepaare. Die Altersstruktur ist breit gefächert. Jedes Jahr kann ich Neuzugänge verzeichnen. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen auch die Möglichkeit, an beiden Übungstagen zu kommen. Die Stimmung in den Stunden ist sehr gut. Aus den Stunden heraus haben sich mittlerweile auch viele Bekanntschaften entwickelt.

Viele Menschen scheuen sich, im Alter mit dem Sport anzufangen. Daher der Aufruf an alle, die sich bewegen wollen: Einfach die Scheu überwinden und zu uns in die Halle kommen. Wir empfangen alle mit offenen Armen. Mitzubringen sind nur gute Laune, ein Handtuch und etwas zu trinken.

Um die Übungsstunden abwechslungsreich gestalten zu können, besuchte ich wie jedes Jahr Fortbildungsmaßnahmen des Deutschen Turner-Bundes. Dabei hole ich mir Anregungen, um alte und neue Übungen neu vorzustellen.

Zum Anfang der Stunde gebe ich der Gruppe die Gelegenheit, sich zur Musik durch die Halle zu bewegen. Hierbei kommen deutsche Schlager und auch aktuelle Pop-Musik zum Einsatz. Zwischendurch unterbreche ich immer wieder, um bestimmte Bewegungen / Schrittvariationen einfließen zu lassen. So schaffe ich es nach einer gewissen Zeit, wieder Ruhe in die Gruppe zu bringen. Danach starten wir motiviert mit verschiedenen Übungen.

Die Stunden sollen die Beweglichkeit, das Gleichgewicht, die Kraft, die Ausdauer, die Reaktionsfähigkeit und die Koordination erhalten und verbessern. Unterschiedliche Muskelgruppen werden durch den Einsatz von verschiedenen Kleingeräten trainiert, die uns in sehr großer Auswahl zur Verfügung stehen.

Manchmal werden auch ungewöhnliche Materialien, wie z. B. Krawatten, Handtücher und Jongliertücher eingesetzt. Diese Gegenstände eignen sich auch, um die Konzentration und die Geschicklichkeit der Teilnehmer zu fördern. Beim Einsatz solcher Gegenstände haben die Gruppen viel Spaß, da wir hier auch paarweise arbeiten können. Dabei achte ich speziell darauf, dass trotz Spaß die Übungen ruhig und mit Bedacht durchgeführt werden.

Am Ende der Stunde spielen in der Regel noch 6-8 Personen Ringtennis, wobei ein Gummiring über eine gespannte Zauberschnur / Seil geworfen wird. Den Teilnehmern wird hier Schnelligkeit und Reaktionsvermögen abverlangt.

In der Urlaubszeit konnte ich wie jedes Jahr auf die altbekannten Vertretungen zurückgreifen. Somit fielen keine Stunden aus. Herzlichen Dank hierfür an Frau Bettina Thäte (TV Erbenheim) und Frau Carmen Knopp (TuS Heßloch).

Es bleibt zu hoffen, dass wir alle weiterhin gesund und agil bleiben, denn nur BEWEGUNG hält uns fit.

Gaby Grothe

Die Mittwochsgruppe der Senioren 50+

Die Donnerstagsgruppe der Senioren 50+

Bericht über die Freizeitaktivitäten

Die Gruppe der „Seniorenturner 50 plus“ wurde im Sommer 2019 in „Freizeitgruppe des TVB“ umbenannt. Diese Freizeitgruppe hat auch im Jahr 2019 viele Aktivitäten angeboten bekommen und wahrgenommen (s. nachfolgende Tabelle).

Das Angebot hatte verschiedene Wanderungen, Halb- und Ganztagesfahrten, 6 Tage Bodensee-Fahrt mit Bregenzer Festspielen und örtliche Treffen, wie Sommerfest („Taunusstube“) und Jahrestreffen (Ortsverwaltung), zur Auswahl gestellt.

Die Ziele waren von Hans Bock, Brigitte Settgast und Norbert Maus ausgesucht und vorbereitet worden. Sie führten u. a. in den Odenwald, nach Rüsselsheim, an die Mosel, nach Hochheim, zum Weihnachtsmarkt in Rüdesheim und endeten stets mit einem gemütlichen Ausklang in ausgewählten Lokalen.

Die Wanderungen waren so geplant, dass Wanderer und Nicht-Wanderer sich in den Ziellokalen treffen konnten.

Für die Veranstaltungen gibt es weiterhin für Sponsoren (Jahresbeitrag 25 Euro) einen Sonderpreis, für Freunde und Gäste gilt der jeweilige Gästepreis.

Besonders erwähnt werden muss die 6-Tage-Fahrt an den Bodensee mit der Aufführung von „Rigoletto“ auf der Seebühne Bregenz. Norbert Maus hat diese Fahrt wieder bestens ausgearbeitet und viele weitere Besichtigungsziele eingeplant, zur Freude der Mitreisenden.

Bei den örtlichen Treffen (Sommerfest, Gastvortrag und Jahrestreffen) waren unter der Regie von Rosemarie Ritzel wieder die bewährten Helferinnen und Helfer zahlreich da, und alle trugen zum reibungslosen und unterhaltsamen Ablauf bei. Herzlichen Dank an alle.

Berichte und Bilder wurden im Schaukasten des TVB ausgehängt. Außerdem wurden sie im „Erbenheimer Anzeiger“ und teilweise im „VorOrt“ und in den „Bierstadter Nachrichten“ veröffentlicht.

Danke auch an Gaby Grothe für ihren Neujahrsumtrunk und ihre immer organisierte Urlaubsvertretung. 

Ulrike Scheffel

Jahresbericht 2019 in Kurzform der Freizeitgruppe Seniorenturner 50+

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 12 Veranstaltungen angeboten, an denen 518 Turnerinnen und Turner teilgenommen haben. Das entspricht einer Durchschnittsbeteiligung von 43,2 Teilnehmern pro Veranstaltung. Auf die gebotenen Aktionen bezogen wieder ein sehr gutes Ergebnis.

Hier nachstehend die Veranstaltungsfolgen und ihre Beteiligung in der Übersicht:

Lfd. Nr. Titel Mitglieder Gäste Gesamt-
teiln.

1

05.02.
Jahresauftaktveranstaltung in Harxheim, Rheinhessen
34 3 37

2

12.03.
Frühjahrswanderung in 2 Gruppen, Ziel Frauenstein mit Einkehr
44 4 48

3

16.04.
VRM Druck in Rüsselsheim mit Einkehr
36 5 41

4

21.05.
Odenwaldfahrt nach Lindenfels, Stickelgräber und Einkehr
40 5 45

5

24.06.
Sommerfest im Gartenrestaurant der „Taunusstube“
51 15 66

6

18.-23.07.
Wochenfahrt an den Bodensee mit Besuch der Bregenzer Festspiele
31 8 39

7

07.08.
Tagesfahrt an die Mosel nach Traben-Trarbach mit Schifffahrt u. Bismarckturm
43 11 54

8

17.09.
Hochheim „Schöne Aussicht“ mit Planwagenfahrt und Einkehr beim Wein
24 6 30

9

15.10.
Herbstwanderung im Distrikt Breckenheim mit Imbiss
32 9 41

10

14.11.
Gastvortrag über Schottland, Bildvortrag über Wochenfahrt, gemütl. Beisammens.
37 3 40

11

04.12.
Weihnachtsmarkt Rüdesheim mit Instrumentenmuseum, gemütl. Abend
27 7 34

12

12.12.
Jahrestreffen im Rathaus, Vorstellung Jahresplan 2020 mit 12 Veranstaltungen, Sektfrühstück u. Imbiss
36 7 43

Nachfolgende Turnerinnen haben in 2019 nicht eine Veranstaltung der TVB-Freizeitgruppe versäumt:     

Herta Kern und Ilona Pistor. Vielen Dank.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern und Helfern, die uns wieder über das ganze Jahr begleitet haben.

Brigitte Settgast

Freizeitgruppe des TVB Bodensee-Urlaub 2019 – Besichtigung Festbühne in Bregenz am 20.07.2019

Stand 11/20

© 2001-20 Turnverein 1881 Bierstadt e.V. Alle Rechte vorbehalten