Abteilung Turnen

Senioren 50+

Mittwoch 9.30 bis 11.30
Donnerstag 10.00 bis 12.00
Gaby Grothe
Gaby Grothe

 

Bericht über die Übungsstunden

Zu beiden Übungstagen treffen sich durchschnittlich 20 Personen in der Halle. Hierbei handelt es sich sowohl um Einzelpersonen als auch um Ehepaare. In diesem Jahr konnte ich auch einige Neuzugänge verzeichnen. Die Stimmung in den Stunden ist sehr gut und an manchen Tagen kommt der Spaß auch nicht zu kurz. Trotzdem schaffe ich es nach einer gewissen Zeit, wieder Ruhe reinzubringen, damit wir motiviert die Übungen durchführen können.

Viele Menschen scheuen sich, im Alter mit dem Sport anzufangen. Daher der Aufruf an alle, die sich bewegen wollen: Einfach die Scheu überwinden und zu uns in die Halle kommen. Wir empfangen alle mit offenen Armen.

Wie in jedem Jahr besuchte ich Fortbildungsmaßnahmen des Deutschen Turner-Bundes, was mich dazu anregte, alte und neue Übungen neu vorzustellen. Somit können die Übungsstunden abwechslungsreich gestaltet werden.

Manchmal werden auch ungewöhnliche Materialien, wie z. B. Jongliertücher, eingesetzt. Diese Gegenstände eignen sich auch, um die Konzentration und die Geschicklichkeit der Teilnehmer zu stärken. Beim Einsatz solcher Gegenstände haben die Gruppen viel Spaß, da wir hier auch paarweise arbeiten können. Hier ist es wichtig, trotz Spaß die Übungen ruhig und bedacht durchzuführen.

Die Stunden sollen die Beweglichkeit, das Gleichgewicht, die Kraft, die Ausdauer, die Reaktionsfähigkeit und die Koordination der Teilnehmer erhalten und verbessern. Unterschiedliche Muskelgruppen werden durch den Einsatz von verschiedenen Kleingeräten trainiert, die uns in sehr großer Auswahl zur Verfügung stehen.

Im Anschluss spielen in der Regel noch 6-8 Personen Ringtennis, wobei ein Gummiring über eine gespannte Zauberschnur geworfen wird. Den Teilnehmern wird hier Schnelligkeit und Reaktionsvermögen abverlangt.

In der Urlaubszeit konnte ich erneut auf die altbekannten Vertretungen zurückgreifen. Somit mussten keine Übungsstunden ausfallen. Herzlichen Dank an Frau Bettina Thäte (TV Erbenheim) und Carmen Knopp (TuS Heßloch).

Es bleibt zu hoffen, dass alle weiterhin gesund, fit und agil bleiben, denn nur BEWEGUNG hält uns fit.

Gaby Grothe

Bericht über die Freizeitaktivitäten

Damit die Seniorenturner auch die Gelegenheit haben ihre Mitturner besser kennen zu lernen, soll ihnen im Rahmen einer Freizeitgruppe die Möglichkeit zu gemeinsamen Ausflügen und geselligem Beisammensein gegeben werden.

2016 haben 499 Teilnehmer, darunter auch Gäste, an 12 angebotenen Veranstaltungen (siehe Tabelle im Anschluss an den Bericht) teilgenommen. Allen Teilnehmern gilt der Dank der Organisatoren. Anna Siercks, Margot Pfeiffer und Norbert Maus haben nicht eine der Veranstaltungen versäumt.

Am 17.04.2016 beteiligten sich die Seniorenturner 50+ mit der größten Wandergruppe von 27 Teilnehmern an der Gau-Frühjahrswanderung des Turngaus Mitteltaunus in Idstein-Wörsdorf und gewannen zum 3. Mal in Folge den Wanderpokal des Turngaus, der nun in den Besitz des TVB übergegangen ist. Außerdem beteiligten sich in der Wandergruppe aus Bierstadt die ältesten Teilnehmer der Gau-Wanderung: Thea Müller (90 Jahre) und Helmut Schild (88 Jahre).

Damit bei unterschiedlichem Leistungsvermögen der Teilnehmer sich keiner ausgeschlossen fühlen muss, wurde bei Besichtigungen und Wanderungen immer ein differenziertes Angebot geplant.

Gäste und Freunde sind bei den Unternehmungen willkommen. Sie zahlen den Gäste- und Freundespreis. Wer einen Jahresbetrag von 25 € bezahlt, dem wird als Sponsor ein Nachlass bei vielen Veranstaltungen gewährt, andernfalls gilt der Gästepreis.

Die sehr gute Planung der Veranstaltungen und 6 Durchführungen einschließlich der 8-Tage-Reise verdanken die Senioren dem großen Einsatz von Brigitte Settgast und Norbert Maus. Viel Hilfe bei der Durchführung der Wanderungen, des Grillfestes und der Jahrestreffen in der Turnhalle und in der Ortsverwaltung leisteten Lydia Ohlgart, Hans-Jürgen Hell, Kurt und Renate Fröhlich, Rosemarie Ritzel, Toni und Thea Lutz. Isolde Hell, Amelie Schulze und Gerda Randjbari gemeinsam mit vielen weiteren Helfern, die Hand anlegten und somit allen gemeinsame unterhaltsame Stunden ermöglichten. Dank sei ihnen gesagt.

Berichte über die Veranstaltungen wurden im Schaukasten des TVB ausgehängt und alle wurden im „Erbenheimer Anzeiger“ und teils im „VorOrt“ veröffentlicht.

An dieser Stelle sei noch mit herzlichem Dank von 2 Geburtstagseinladungen für die Seniorenturner berichtet: zum 90-jährigen Geburtstag von Thea Müller in der „Taunusstube“ und zum 65-jährigen Geburtstag von Brigitte Settgast im „ Anker“.Ebenso danken die Senioren für Gaby Grothes Neujahrsumtrunk nach der Übungsstunde und für die von ihr initiierten Abendtreffen beim „Emmel“.

Verena Müller
Pressebeauftragte der Seniorengruppe 50+

Jahresbericht 2016 in Kurzform der Freizeitgruppe Seniorenturner 50+

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 12 Veranstaltungen angeboten, an denen 499 Turnerinnen und Turner teilgenommen haben. Das entspricht einer Durchschnittsbeteiligung von 42 Teilnehmern pro Veranstaltung. Dies ist ein sehr gutes Ergebnis.

Bei der einen durchgeführten Gauwanderung hat die Seniorenabteilung die größte Gruppe gestellt. Damit haben wir den Pokal nochmals gewonnen und durften ihn behalten. Dies war auch unsere letzte Gauwanderung mit der Seniorengruppe 50+.

Hier nachstehend die Veranstaltungsfolgen und ihre Beteiligung in der Übersicht:

Lfd. Nr.  Titel  Mitglieder  Gäste  Gesamt-teiln.
1  27.02.Jahresauftaktveranstaltung in Hattenheim mit Alleinunterhalterin  39  4  43
2  22.03. Nachmittagswanderung mit Einkehr  34  9  43
3  17.04. Gau-Frühjahrswanderung in Wörsdorf, gemütliches Beisammensein  23  10  33
4  10.05. Halbtagesfahrt nach Bad Camberg, gemütliches Beisammensein  43  4  47
5  14.06. Tagesfahrt in die Pfalz, gemütliches Abendessen beim Wein  33  4  37
6  12.07. Sommerfest auf den Fichten  36  8  44
7  05.-12.09. Wochenfahrt an die Nordsee mit Bus und Standquartier in Aurich  23  11  34
8  20.09. Spaziergang mit Besuch des Apotheker-gartens, gemütlichen Abendessen  24  4  28
9  04.10. Herbstwanderung Schiersteiner Hafen, gemütliches Beisammensein  28  8  36
10  02.11. Gastvortrag und Diavorführung von der Wochenfahrt, rustikaler Imbiss  38  11  49
11  03.12. Weihnachtsmarkt in Ober-Hilbersheim, anschließend Bingen-Büdesheim  37  11  48
12  07.12. Jahrestreffen in der Taunushalle mit Sektfrühstück  45  12  57

Folgende Turnerinnen und Turner haben in 2016 nicht eine Veranstaltung der Seniorengruppe 50+ versäumt:

Anni Siercks, Margot Pfeiffer und Norbert Maus.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern.

Brigitte Settgast

Halbtagesfahrt nach Bad Camberg am 10. Mai 2016

Stand 07/17


Startseite  • Gesamtverein  • Handball  • Tischtennis  • Turnen  • Volleyball  • Wandern

© 2001-17 TV-Bierstadt 1881 e.V. Alle rechte vorbehalten